Logo GFA

GfA Lüneburg – gemeinsame kommunale Anstalt des öffentlichen Rechts (gkAöR)

H₂-Nachfrage
https://www.gfa-lueneburg.de/
(04131) 92 32-0
Adendorfer Weg 7 | 21357 Bardowick

Unsere Motivation

Unser Ziel ist die Umsetzung einer klimaneutralen Abfallwirtschaft unter der Abkehr von den fossilen Brennstoffen hin zu einem CO2-neutralen Betrieb unserer Fahrzeuge und Betriebsanlagen. Langfristig ist der Aufbau einer funktionsfähigen, nachhaltigen und wirtschaftlichen Wasserstoffinfrastruktur in Zusammenarbeit mit dem H2.N.O.N-Netzwerk und seinen Mitgliedern geplant.

Die GfA-Lüneburg ist ein Abfallwirtschaftsbetrieb beauftragt mit der Abfuhr von Rest-, Bio-, Grünabfall und Sperrmüll sowie Elektroschrotterfassung in der Stadt und dem Landkreis Lüneburg. Wir sind Betreiber eines Wertstoffhofes mit Zwischenlager für Sonderabfälle, Abfallbehandlungsanlagen wie mechanisch-biologische-Abfallbehandlung, Bioabfall- und Grünabfallkompostierung, Deponie mit angeschlossenem Blockheizkraftwerk zur Verstromung des Deponiegases incl. Fernwärmenutzung und einer Kläranlage zur Reinigung des Deponiesickerwassers.

Müllabfuhr mit Abfallbehandlung und Deponierung
Wertstofferfassung
Kompostherstellung

Mattias Keck
Betriebsbeauftragter für Immissionsschutz/Gewässerschutz/Abfall/Gefahrgut
Sicherheits-Ingenieur

04131 9232-60
keck@gfa-lueneburg.de

Hoimar Ditfurth

“„Im Anfang war der Wasserstoff“”

Hoimar von Ditfurth

Arzt, Journalist, Moderator und Schriftsteller, 1921-1989