Logo FML

FML Finanzierungs- und Mobilien Leasing GmbH & Co. KG

H₂-Finanzierung
https://www.fml.de/
+49 (0)40 767969 – 0
Holländischer Brook 2 | 20457 Hamburg

Unsere Motivation

Umweltschutz ist das Gebot der Stunde. Um klimaneutraler zu werden, muss der gesamte Energie- und Produktionsprozess langfristig und nachhaltig umgestellt werden – in der Logistik ebenso, wie in der produzierenden Industrie und natürlich der Energie-Erzeugung an sich. Die Innovationsgeschwindigkeit beispielsweise im Bereich Mobilität unterliegt einem rasanten Tempo. Das bedeutet auch, dass sich die Voraussetzungen zur Förderung und Vergütung neuer Technologien ebenfalls schnell ändern können.

Die Finanzierung unter anderem zur Herstellung von grünem Wasserstoff, der Speichertechnik, von Tankstellen oder Fuhrpark- sowie Schiffsumrüstungen mittels Leasings ist aktuell die sicherste und Liquidität schonendste Lösung. Wir von FML helfen, dass Sie Ihre Ziele für mehr Klimaneutralität erreichen.

Die FML Finanzierungs- und Mobilien Leasing GmbH & Co. KG aus Hamburg ist eine inhabergeführte Leasinggesellschaft und berät mittelständische Unternehmer bei herstellerunabhängigen Investitionsfinanzierungen. Getreu unserem Motto FML – „Flexibler mit Leasing“ bieten wir eine auf individuelle Bedürfnisse zugeschnittene, persönliche Beratung sowie langjährige Branchenkompetenz und tragen seit 1989 zum langfristigen wirtschaftlichen Erfolg unserer Kunden bei.

FML finanziert Leasingobjekte in den Bereichen Maschinen, Landwirtschaft, Medizintechnik, IT- und Kommunikationstechnik, Hafen- und Schiffsausrüstung, Energie & Umwelttechnik, Raumlösungen und Fahrzeuge. Ein Beispiel unserer Leistungen: die Umrüstung des Binnenschiffes MS Rübezahl von Diesel- auf Wasserstoff-Antrieb.

Ralf Marquardt – Gründer und geschäftsführender Gesellschafter
Udo F. Mann – Partner und geschäftsführender Gesellschafter

Udo F. Mann FML

“Wir bei FML glauben an die Notwendigkeit und das große Potential von Wasserstoff. Als Ihr Finanzierungspartner begleiten wir Sie bei der Umsetzung von Wasserstoffprojekten von Beginn an. “

Udo F. Mann

Partner und geschäftsführender Gesellschafter