Bauernverband Nordostniedersachsen e. V.

H₂-Nachfrage
www.bvnon.de
04131 86292-3
Altenbrücker Damm 6 | 21337 Lüneburg

Unsere Motivation

Die Folgen des Klimawandels spüren zuallererst unsere landwirtschaftlichen Betriebe, deshalb ist der Ersatz fossiler Energie und der Klimaschutz ganz im Sinne unserer Betriebe und unseres Verbandes. Wasserstoff hat das Potential maßgeblich Traubhausgase in unserer Region zu reduzieren und erneurbare Energien speicherbarer zu machen. Dabei kann der Wasserstoff zu mehr Wertschöpfung gemeinsam mit landwirtschaftlichen Betrieben führen.

Im Jahr 2008 haben sich die drei ehemaligen Kreislandvolkverbände Lüchow, Lüneburg und Uelzen zum Bauernverband Nordostniedersachsen e.V. (BVNON) zusammengeschlossen. Insgesamt seit über 60 Jahren sind die ehemaligen Kreisverbände und nunmehr der BVNON die landwirtschaftliche Interessenvertretung in Nordostniedersachsen. Rund 2700 Mitglieder sind heute unter dem Dach des BVNON vereint.

Wir vertreten unsere MItglieder in vielen politischen und fachlichen Fragen nach außen. Neben verschiedenen Beratungsleistungen bieten wir auch Öffentlichkeitsarbeit für den Berufsstand und anwaltliche Rechtsberatung.
Mitgliedern werden verschiedene Sonderkonditionen bei Energie und Co zu Teil.

Aaron Jaschok
Stellvertretender Geschäftsführer
(0581) 973669-19
a.jaschok@bvnon.de

Foto: Claas Steinhauer

“Wasserstoff gehört zur Energiewende! Ich wünsche mir, dass unsere Region dabei eine Vorreiterrolle einnimmt und freue mich über die Vielfalt der Beteiligten am Projekt.”

Aaron Jaschok

Stellvertretender Geschäftsführer