Kommunale Entsorgungsanstalt Nord-Niedersachsen (KENN)

H₂-Nachfrage
https://www.ke-nn.de/
+49 (0)4791/964470
Siemensstraße 4b | 27711 Osterholz-Scharmbeck

Unsere Motivation

Die Wasserstofferzeugung ist ein innovativer und effektiver Weg hin zu dringend notwendigen emissionsarmen Energieträgern. Bioabfälle sind dafür ein mögliches Ausgangsprodukt. Mit dem Bau einer Biovergärungsanlage leisten wir einen Beitrag zur Unterstützung der Wasserstoffwirtschaft in Nordostniedersachsen.

Die KENN ist das Ergebnis eines interkommunalen Kooperationsprojektes der Landkreise Cuxhaven, Osterholz, Verden und der Stadt Cuxhaven. Sie wurde 2020 in der Rechtsform einer gemeinsamen kommunalen Anstalt öffentlichen Rechts gegründet. Der Verwaltungsrat setzt sich aus je zwei Mitgliedern aus jeder Kommune zusammen.

Die KENN verfolgt das Ziel einer ökologisch nachhaltigen Bioabfallverwertung bei geringen Transportwegen. Durch eine hochwertige Vergärung der Bioabfälle entstehen regenerative Energieträger und Kompost

Für dieses Ziel ist der Bau einer Biovergärungsanlage im Landkreis Osterholz geplant, die nach aktuellem Stand voraussichtliche 2024 / 2025 in Betrieb geht

Christof von Schroetter
Vorstand
cvs@ke-nn.de
04791 / 96 447-0

„Wasserstoff aus Bioabfall – ein realistischer Weg.“

Christof von Schroetter

Vorstand